Tennisakademie gegründet

Chris Jochum Leiter und Head Coach

Wir haben die Zeichen auf Zukunft gestellt!

Chris Jochum, der bereits seit 10 Jahre sein Tenniscamp auf unserer Anlage betreibt, hat nun zusammen mit dem HTC eine Tennisakademie gegründet.

Sie wird zum Start der Wintersaison unser Vereinstraining sowie zusätzliches Privattraining übernehmen.

Neben Chris Jochum wird Frank Loel, der die B-Lizenz hat, Training geben; zusätzlich stehen noch Michael Sowada und Alexander Heidl zur Verfügung.

„Wir wollen neue Maßstäbe setzen im Trainingsbereich und mit der Akademie auch über Hittfeld hinaus ein Zentrum für Breiten- und Leistungssport schaffen!“ unterstreicht Chris Jochum die Intention.

Die jetzt anstehende Wintersaison wird zum Auf- und Ausbau der Strukturen dienen. Dazu wird es Tennisworkshops und zusätzliche Camps mit Videoanalysen geben, das erste Camp findet schon vom 4. bis 6. Oktober als 3- Camp in den Herbstferien statt.

 Auskünfte zum Camp oder der Konzeption geben gerne Chris Jochum, email: chrisjochum@icloud.com, mobil: 0171 8211728, oder Frank Loel, email: f.loel@web.de, mobil: 0172 9059633 oder auch unser 2. Vorsitzender Christian Schroeder, email: christian.schroeder@fks.de, mobil: 0163 7059250.

Außerdem sind Anmeldungen zum Camp im Clubhaus bei Nicole erhältlich.

 

O'zapft is !!

 

Liebe HTC-Mitglieder,

unsere sehr schöne und erfolgreiche Sommersaison neigt sich dem Ende. Aus diesem Grund wollen wir auf diesem Wege auf unsere bevorstehenden Saisonabschlussveranstaltungen hinweisen.

 

In der Anlage findet Ihr die angekündigten Informationen zu unserer Oktoberfestparty, die am 1. Oktober 2016 ab 19:00 Uhr im Clubhaus steigen wird.

 

Diese Veranstaltung wurde von uns im vergangenen Jahr erstmalig ausgerichtet, mit durchweg positivem Feedback. In diesem Jahr wollen wir uns noch steigern, brauchen dafür aber Euch! Denn nur für Euch und Eure Partner wurde diese Veranstaltung ins Leben gerufen. Wir wollen unseren Mitgliedern für ihre Treue danken, und wir wollen uns bei unseren aktiven Mannschaftsspielern für ihr sportliches Engagement und die großartigen Erfolge in den vergangenen Monaten bedanken. Und alles in allem wollen wir das Miteinander in unserem Verein fördern und wenigstens einmal im Jahr möglichst viele Mitglieder und ihre Partner zum gemeinsamen Feiern, Tanzen, etc. einladen. Auf dieser Veranstaltung werden übrigens die in 2016 erfolgreichsten (in welcher Hinsicht auch immer) Spieler/Innen und Mitglieder geehrt werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen (am Aushang im Club, oder unter oktoberfest@hittfelder-tc.de) und einen schönen Partyabend mit Euch!

 

Unsere zweite Saisonabschlussveranstaltung ist das Mixed-Turnier am 3. Oktober

2016 ab 11:00 Uhr. Auch hier freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen, (am Aushang im Club, oder unter saisonabschluss@hittfelder-tc.de) viele Doppelpaarungen und jede Menge Spaß an diesem Tag. Die Teilnahme ist kostenlos, wir freuen uns aber über fleißige Mitglieder, die einen Kuchen backen und diesen mitbringen.

 

Fröhliche Grüße!

 

Auch die Herren 40 können es ...

und reihen sich nahtlos in die HTC Sieger - und Erfolgsmannschaften ein.
Ungeschlagen und nur in fünf Match Vergleiche fünf Match Punkte abgegeben, so wurde der Aufstieg in die Bezirksklasse souverän geschafft !
v.l.n.r.: Christian Schroeder, Holger Mengel, Matthias Pethes, Ingo Meier, Carsten Timmering, Lars Oliver Pelka, Stefan Moers, Nils Tilgner, Frank Rogalinski.
Für die kommende Medenspielrunde hat sich die Mannschaft einiges vorgenommen und hofft nach intensiver Wintervorbereitung in der nächst höheren Klasse eine gute Rolle zu spielen !!

Packen wir es an ... !!

Tennis News

Geschafft .....

Nach dem überaus unglücklichen Abstieg im vergangenen Sommer, haben unsere Damen 40 II noch vor Beendigung der Medenspiele den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga geschafft. Am vergangenen Wochenende wurde der Mitkonkurrent um den Aufstieg, der Jahn Hollenstedt mit 4:2 bezwungen. Somit ist der Staffelsieg den Damen nicht mehr zu nehmen.
Im abschliessenden Heimspiel gegen die Damen von Elbmarsch (am kommenden Sonntag um 10.00 Uhr) kann sich der geneigte Tennisfan ein Bild von der spielerischen Qualität der Damen machen.
i. Bild oben von links :Britta Drewes, Ines Zastrow, Angelika Mottschall, Uta Bechtel, Isabel Prinz , sowie i.Bild unten von links Iris Rebbin (Mannschaftsführerin) und Birgit Raun.
Zur Mannschaft gehören noch Kerstin Heinzel und Kathrin Hartmeyer.

Der HTC gratuliert auf das Herzlichste !
  

Vorbildlich ...

sportlich wie auch in der Mannschaftsleitung : Stefan Reichelt mit dem konzentrierten Blick immer auf den Ball im Punktspiel gegen den Tabellenletzten Celler TV .
Nach dem überraschenden Auswärtssieg am vergangenen Wochenende gegen die SpVg Laatzen (4:2) sollte bzw.musste gegen den Tabellenletzten aus Celle zweifach gepunktet werden um sich die berechtigte Chance auf den Klassenerhalt zu erhalten.
Da Chris Jochum (steht in Heimspielen immer zur Verfügung) die Mannschaft verstärken konnte gelang dieses auch mit einem nie gefährdeten 6:0 Sieg.
Der Gegner hatte sich wohl schon vor Spielbeginn nicht viel ausgerechnet, da in dieser Altersklasse 50 sogar Spieler des Jahrganges 45 eingesetzt wurden !!!!
Das noch ausstehende Auswärtsspiel gegen den unangefochtenen Klassenprimus TG Osterwald wird für den Klassenverbleib wohl ohne Bedeutung bleiben, da nur noch rechnerisch der Klassenverbleib in Gefahr ist !!

Freundlichkeiten wurden vorher ausgetauscht ..

 ... danach ging es sportlich aber richtig zur "Sache". (im Bild Britta Dietrich und "Alex" Braem-Weber)
In einem äusserst spannenden Medenspiel trennte man sich gegen den Titelanwärter und potentiellen Aufstiegskandidaten den TC Lilienthal  mit 3:3 unentschieden.
Von 6 gespielten Matche wurden 5 Matche im Matchtiebreak entschieden. 
(davon drei für unsere Damen aus Hittfeld)
Gesa Schulz und auch Claudia Wesolowski konnten sich in ihren Einzeln mit jeweils 10:8 und 12:10 durchsetzen.
Das nennt man dann wohl "Nervenstärke".
Um den ersehnten Aufstieg in die Landesliga noch zu realisieren ist man nun auf einen Ausrutscher der Damen aus Lilienthal angewiesen.
Frohe Kunde hört man auch von unseren Herren 50, die überraschender Weise im Auswärtspiel bei der SpVg Laatzen mit 4:2 gewinnen konnten. Der Klassenerhalt scheint somit fast geschafft !!
Am kommenden Wochenende sind weitere spannende Medenspiele zu erwarten, die über Auf- bzw. Abstieg von äusserster Wichtigkeit sind.

Kommt und unterstützt unsere Tennis Cracks

Inhalt abgleichen