Tennis News

Die jungen Damen haben auch ALLES gegeben ..

Katharina Giebel, Viktoria Wülfken, Paulina Prinz, nicht auf dem Foto Merle Wilkens

HTC Nachwuchs beendet die Hallenserie

Den Abschluss der diesjährigen Winterrunde in unserer Halle machten am Wochenende 3. März/4. März unsere Damen - und Herrenmannschaft.

Am 3. März spielten die jungen Damen 3:3 gegen TC Wiepenkathen und am 4. März mussten sich die Herren dem bisher ungeschlagenen TTC Lüneburg mit 2:4 geschlagen geben. 
 
i.Bild v.l.n.r : Joshio Uraji, Adrian Sprenger, Henning Jürgensen, Juri Rybicki

Jetzt geht's wieder los ..

 

Aufstieg in die OBERLIGA perfekt ...

Nach zwei Spieltagen waren sie in der Landesliga mit nur einem Punkt noch Tabellenletzter, gestern beendeten die Herren 50 Ihre Saison mit dem Aufstieg! Beim Tabellenführer in Wilhelmshaven wurde überraschend deutlich mit 5:1 gewonnen !

Schon im Vorwege dieses Nachholspieltages war die Spannung greifbar, der Wilhelmshaverer THC war der Favorit. Doch bereits die drei Aufstiege der Herren sowie der Damen 40 II und der Herren 40 Mannschaften sorgten für positiven Druck bei der am höchsten spielenden Mannschaft der Hittfelder TC - bei einer so erfolgreichen Saison war die Erwartungshaltung entsprechend groß. Ein Tour-Bus wurde gechartert.

Die Mannschaft um Kapitän Stefan Reichelt spielte bärenstark. Christian Schroeder gewann das „Schlüsselspiel“ gegen den stark eingeschätzen Jens Taschke überraschend glatt mit 6:3 6:0, Frank Meinecke siegte gegen Bernd Kalis ebenfalls deutlich mit 6:3 6:1. Während Stefan Reichelt sich nach hartem Kampf mit 0:6 7:5 und 5:7 geschlagen geben mußte, gab der Gegner von Thorsten Wegner beim Stande von 3:1 im 1. Satz verletzungsbedingt auf. Die Grundlage war nach den Einzeln gelegt, doppelstark sind die Hittfelder die ganze Saison schon. So konnte ein deutlicher 5:1 Sieg und der Aufstieg nach den Doppeln, bei denen auch Oliver Meister zum Einsatz kam, gefeiert werden!
zu den Erfolgreichen zählen : Frank Meinecke, Stefan Reichelt, Thorsten Wegner, Christian Schroeder und Oliver Meister (i.B.v.l.n.r) - und Chris Jochum und Alexander Maurus  (nicht im Bild)
Nur soweit noch:

 Die Rückfahrt im Mini-Bus war lang und laut …

Alles gegeben ...

doch es sollte auch im vierten Jahr hintereinander nicht der Aufstieg unserer Damen 40-1 in die nächsthöhere Klasse gelingen.(i.Bild : Susanne Könecke)

Stand es doch nach den Einzeln gegen den direkten Aufstiegskandidaten aus Otterndorf noch 2:2 und die Hoffnung auf unsere Doppelstärke, so mussten Gesa Schulz, Alexandra Braem-Weber, Susanne Könecke und Christiane Thaden doch neidlos anerkennen, das an diesem Samstag der Gegner nicht zu schlagen war. Beide Doppel wurden verloren. Schade und auf ein NEUES im kommende Jahr 

Es hat sich gelohnt ...

 das DAUMENDRÜCKEN.

Die Hausaufgaben wurden mit einem 3:3 Unentschieden im Heimspiel gegen den TC Bendestorf gemacht. Es sollte jedoch an diesem Wochenende noch zum Happy End reichen, verlor doch der noch ambitionierte TC Elbdeich überraschend gegen TC Vahrendorf mit 4:2.

Somit war unseren Damen der Staffelsieg nicht mehr zu nehmen ! Isabel Prinz, Kerstin Heinzel, Iris Rebbin, Angelika Mottschall und Mannschaftsführerin Katrin Hartmeyer  - Britta Drewes,Birgit Raun, Uta Bechtel und Ines Zastrow (n.i.Bild) sind die glücklichen Aufsteiger !!

Der HTC gratuliert !

Inhalt abgleichen